Dispersionsfarben

Der Klassiker unter den Fassaden-Beschichtungsstoffen verbindet hohe Wetterbeständigkeit, lange Haltbarkeit, sehr gute Farbtonvielfalt und Farbtonbeständigkeit.

Dispersionsfarben, in der Normensprache als Kunststoffdispersionsfarben oder Kunststofflatexfarben bezeichnet, sind Farben, in denen das Bindemittel fein verteilt (dispergiert) in Wasser vorliegt.

Dispersionsfarben gehören wegen ihrer einfachen Verarbeitbarkeit, den universellen Gestaltungsmöglichkeiten (Farbgebung, Effekte) und aus Gründen des Umweltschutzes (Vermeidung von Lösemittelemissionen) zu der am meisten verwendeten Produktgruppe der Farben und Lacke.